«

»

Sep 13

Miete für eine Ersatzwohnung als außergewöhnliche Belastung

Kann ein Mieter seine Wohnung vorübergehend nicht nutzen, weil das Bauamt dies wegen akuter Einsturzgefahr untersagt, so stellen die Aufwendungen für eine ersatzweise gemietete Wohnung außergewöhnliche Belastungen dar. (BFH, Urteil vom 21.04.2010 – VI R 62/08)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>